Basteltipp zum Thema Brads

Samstag, 16. April 2011

Neulich habe ich irgendwo in den weiten des World Wide Web einen tollen Tipp gefunden. 
Ich war mal wieder zu schnell um mir die Seite zu merken *lach*

Aber das wichtigste blieb ja hängen :)

Man kann ganz einfach mit ein paar kleinen Hilfsmitteln tolle Brads selbst gestalten!

Man benötigt für Beispiel 1:
- Musterbeutelklammern / Musterklammern mit rundem Kopf
- einen Steckschwamm oder alternativ einen Spülschwamm
- Nagellack in verschiedenen Farben
- eventuell noch Schmucksteine zur Verzierung 

Ihr braucht nun einfach die Klammern in den Schwamm stecken und mit dem Nagellack die Köpfe bemalen. 
Wer möchte kann in den feuchten Nagellack noch Schmuck / Strasssteine setzen.
Ich habe auf dem 
Bild zum beispiel zwei 
Farben pro Kopf 
aufgetragen.

Für Beispiel 2:
- Musterbeutelklammern / Musterklammern mit rundem Kopf
- 1 Pinzette
- Embossing Stempelkissen
- Embossingpulver, Farbe spielt keine Rolle
- Heißluftfön

Hier die Köpfe auf das Stempelkissen drücken und in das Embossingpulver tauchen. 
Überflüssiges Pulver abklopfen und anschließend mit dem Fön schmelzen (die Klammer mit der Pinzette festhalten sonst wird es heiß an den Fingern *ggg*)
Auch hier lassen sich Steinchen aufsetzen solange das Pulver flüssig ist.
Ebenfalls ein toller Effekt: Etwas Embossingpulver zusätzlich auf das frisch geschmolzene Pulver streuen.

Viel Freude beim ausprobieren :)
Lg Anja

Kommentare:

  1. Hey Anja
    Danke für diesen tollen Tipp,da ich ja viele Brads brauche ist diese Anleitung genau richtig für mich
    l.G. Doris

    AntwortenLöschen
  2. Anja, danke für deine geniale Idee mit den Brads!

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  3. Schön das er euch ebenfalls gefällt!
    Und danke für die lieben Kommentare :)

    AntwortenLöschen
  4. Geniale Idee, danke fürs Weitergeben, wenn ich darf gebe ichs an mein Forum weiter?
    Schönen Sonntag,
    lG auch Anja*g*

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist super! Danke!
    lg,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Tipps, dank dir :-)

    LG,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. So, jetzt habe ich es auch mal ausprobiert. Toll, Danke für den Tipp.
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen