Zpagetti Utensilo gehäkelt

Mittwoch, 16. Januar 2013

Hallöchen :)
Heute zeige ich euch mal wieder etwas gehäkeltes.
Kennt ihr Zpagetti? Dabei handelt es sich um recyceltes, extra
dickes Garn aus Resten der Textilproduktion. 
Also schmale Baumwollstreifen in etwa :)
Ist ganz lustig damit zu häkeln weil man schnell fertig wird.
Ich habe zum testen mal ein Körbchen / Utensilo gehäkelt:
Und so hab ich es gemacht:

Häkelnadel 12, das Körbchen hat folgende Maße:
19 cm Hoch / 20 cm durchmesser

- Fadenring mit 5 festen Maschen / 5 FM
1: in jede Masche 2 FM / 10 FM
2: ebenfalls in jede Masche 2 FM / 20 FM
3: in jede dritte Masche 2 FM / 26 FM
4: in jede vierte Masche 2 FM / 32 FM
5: in jede fünfte Masche 2 FM / 38 Maschen insgesamt 

Dann normal mit festen Maschen weiter häkeln bis in etwa die
gewünschte höhe erreicht ist.

Für die Henkel 6 Luftmaschen häkeln, 
3 Maschen überspringen und in der vierten Masche die 
Luftmaschenkette mit einer Kettmasche befestigen:
14 feste Maschen weiter häkeln. In der 15 ten Masche 
eine Kettmasche häkeln und wieder 6 Luftmaschen anschlagen 
und wie oben beschrieben weitermachen. 
Noch eine Runde FM häkeln, auch über die Henkel
und fertig ist das Körbchen :)

Für diese Größe habe ich fast eine ganze Rolle Garn verwendet. 
Man kann sie auch kleiner häkeln um zwei Körbchen 
aus einer Rolle zu bekommen. 

Danke für euren Besuch!!
Glg Anja

Kommentare:

  1. Dein Körbchen sieht klasse aus. Meine Freundin Häkelt auch mit diesem Zpagetti Garn, darum freut es mich jetzt noch mehr, dass ich es auch mal sehe =)
    Gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    vielen Dank für die Anleitung zu Deinem hübschen Zpagetti-Utensilo. Sollte ich unbedingt auch ausprobieren, hab mir nämlich auch mal so Zpagetti-Garn zum Testen gekauft und mit Deinen Angaben wird's vielleicht sogar was ;o)
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja coll.. sowas gefällt mir sehr, und häkeln tu ich sowas von gern.. mal sehen.. danke für die ANleitung.. ich wünsch dir einen wunderschönen Tag.. liebe Grüsse BArbara

    AntwortenLöschen
  4. hallo anja,
    hammer dein häkel-utensilo!
    ich wünschte ich könnte das auch, da stell ich mich total blöd an!
    die eichhörnchenkarte ist super schön geworden, die würd ich gern mal liften :-)!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  5. Das Körbchen ist toll geworden!!!
    Wie viel Garn braucht man denn für ein Körbchen in der Größe?
    Danke für die tolle Anleitung, die versteh ich auch als Anfänger! Das ist leider nicht immer so :-).
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Info! Das werde ich demnächst sicher ausprobieren! :-)
    LG
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Wie viel von dem zpagetti-Garn braucht man denn für das Körbchen? Oder anders gefragt: Reicht ein Knäuel für mehr als eins?

    Schon mal danke - das Körbchen sieht wirklich süß aus

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandra,
    ich habe für dieses Körbchen fast einen ganzen Knäuel verwendet. Wenn man sie etwas kleiner häkelt bekommt man auch zwei Stück raus :) Glg Anja

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die schnelle Antwort - es liegt bei mir zufällig noch ein Knäuel ohne konkreten Verwendungszweck rum, das wird sich jetzt ändern :-)

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die tolle Anleitung! Schön kompakt. Ich vergesse leider immer mal wieder wie das mit dem in Runden häkeln geht... ;)
    www.lebenundideen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die tolle Anleitung, die gerade auf pinterest entdeckt habe!
    Tolle Idee um zum Beispiel alte T-Shirt wieder *aufleben* zu lassen!
    Liebe Grüße
    Gabi

    http://stich-schlinge.de

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die tolle Anleitung. Ich hab nur ein kleines Problem. Ich hab nach 5 Runde 38 Machen und nicht 36 wie angegeben. Wie kann das sein?

    Würde mich über ne Antwort freuen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Danke für deinen Hinweis. Da hatte sich ein Fehler eingeschlichen :( Habe die Anleitung korrigiert und hoffe das es jetzt klappt.
      Glg Anja

      Löschen
  13. Danke für die tolle Anleitung. Ich hab nur ein kleines Problem. Ich hab nach 5 Runde 38 Machen und nicht 36 wie angegeben. Wie kann das sein?

    Würde mich über ne Antwort freuen.

    AntwortenLöschen