Anleitung für die Eierwärmer

Freitag, 5. April 2013

Hallöchen :)
Wie versprochen gibt es nun die Anleitung
für die gehäkelten Eierwärmer die ich euch
>>> HIER <<<
gezeigt habe (schön das sie euch gefallen haben!!).
Los gehts :)

1: Erstellt einen Fadenring mit 5 Festen Maschen.
Zusammen ziehen und mit einer Kettmasche schließen.

2: Jede Masche verdoppeln / 10
(In jede Masche 2 FM)

3: Jede zweite Masche verdoppeln / 15

4: Jede dritte Masche verdoppeln / 20

5: normal ohne zunahmen häkeln / 20

6: Jede vierte Masche verdoppeln / 25

7: normal ohne zunahmen häkeln / 25

8: Jede fünfte Masche verdoppeln / 30

9 - 15: normal ohne zunahmen häkeln / 30
Für die Augen habe ich Kreise aus Filz und Knöpfe
verwendet. Den Schnabel mit einigen Stichen nähen und
die Fransen am Kopf mit einer Schlaufe befestigen.
Ich hoffe das ist alles verständlich... Falls ihr Fragen habt,
immer her damit :)

Habt noch einen schönen Abend!!
Glg 

Kommentare:

  1. Ich finde die unglaublich toll!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anja,
    dankeschön für den Gegenbesuch!
    Herzlich Willkommen auch bei mir! Nun können wir ja gegenseitig nix mehr verpassen!
    Tolle Anleitung! Ich werd`s irgendwann ausprobieren, sollten irgendwelche Eierchen frieren... -lach-

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja knuffig, da werde ich auch mal welche von machen

    LG Sonja xx

    AntwortenLöschen
  4. Super süß!!!
    Welche Garn- und Nadelstärke sollte man denn am besten verwenden?
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Total super Anleitung, so hab ich es als Häkelanfänger auch verstanden und bin schon bei Nummer 2.
    Die sind ja wirklich flott gehäkelt.

    Vielen Dank sagt BAstelfeti

    AntwortenLöschen