Eine Eule als Türstopper

Donnerstag, 12. September 2013

Hallöchen :) 
Jetzt hätte ich fast die Eule vergessen die ich euch noch 
zeigen wollte. Ich hatte ja bereits erzählt das meine 
Schwester mit Family umgezogen ist. 
Zum Einzug gab es diesen 
Setzkasten und die besagte Eule ;) 
Die auch stets fleißig arbeitet *lach*
*Woohooo*
Ich habe sogar eine Anleitung für euch zusammengefasst :)

Vorher habe ich noch eine kleine Bitte: 
Es wäre schön wenn ihr meine Anleitung verlinkt falls ihr 
auch eine Türstopper Eule häkeln wollt. 
Wenn ich manchmal lese das einige ihre Anleitungen 
aus dem Netz nehmen, 
weil manche Leute sich damit etwas 
zuverdienen möchten, finde ich das sehr traurig :/ 

Nun denn, los gehts :)

Ich habe verwendet:
- Zpagetti Garn 
- Catania Garn von Schachenmayr 
- Häkelnadel in Größe 10 und 3
- Sicherheitsaugen 
- Füllwatte 
- Steine 
- Nadel und Faden

Körper:

Zpagetti Garn in Grau und 10 er Haken

1: Fadenring mit 5 Festen Maschen / 5
2: jede Masche verdoppeln / 10 
3: jede Masche verdoppeln / 20 
4: jede 3 te Masche verdoppeln / 26 
5: jede 4 te Masche verdoppeln / 32

Farbe wechseln, weiter häkeln in Farbe Weiß. 

6 - 20: normal häkeln ohne zunahmen / 32
21: die Maschen 4 + 5 zusammen häkeln / 26 
22: normal häkeln / 26 
Körper erstmal zur Seite legen. Weiter geht es mit den

Augen:

Garn in Grau und 3 er Haken.

1: Fadenring mit 6 Feste Maschen / 6
2: jede Masche verdoppeln / 12 
3: jede 2 te Masche verdoppeln / 18 
4: jede 3 te Masche verdoppeln / 24 
5: jede 4 te Masche verdoppeln / 30 
6: jede 5 te Masche verdoppeln / 36 
7: jede 6 te Masche verdoppeln / 42 
8 - 9: normal ohne zunahmen häkeln / 42 
10: jede 7 te Masche verdoppeln / 48 
11: jede 8 te Masche verdoppeln / 54 

Zu weißem Garn wechseln und eine Runde nur 
Kettmaschen häkeln. Das ergibt einen kleinen weißen 
Streifen rund ums Auge:
Augen beiseite legen und weiter geht es mit dem 

Schnabel:

Garn in Gelb und 3 er Haken.

11 Luftmaschen anschlagen.
10 Feste Maschen häkeln, 1 Luftmasche und das ganze umdrehen. 
1 Masche überspringen, 7 Feste Maschen, 1 Masche überspringen, 
1 Feste Masche, 1 Luftmasche und wieder umdrehen.
1 Masche überspringen, 5 Feste Maschen, 1 Masche überspringen, 
1 Feste Masche, 1 Luftmasche, umdrehen.
1 Masche überspringen, 3 Feste Maschen, 1 Masche Überspringen, 
1 Feste Masche, 1 Luftmasche, umdrehen.
1 Masche überspringen, 1 Feste Masche, 1 Masche überspringen,
1 Feste Masche.
Eine Runde Feste Maschen um den kompletten Schnabel häkeln.

Flügel:

Garn in Gelb, 3 er Haken. 
Zwei Stück häkeln :) 

1: Fadenring mit 6 Feste Maschen / 6 
2: jede Masche verdoppeln / 12 
3 - 6: normal ohne Zunahmen / 12

Diesen Teil beiseite legen und noch einen Häkeln.

1: Fadenring mit 6 Feste Machen / 6 
2: jede Masche verdoppeln / 12 
3 - 6: normal ohne Zunahmen / 12 

In der letzten Runde werden beide Teile zusammen gehäkelt.
Mit 3 Festen Maschen beide Teile verbinden, noch 
9 Feste Maschen häkeln und wieder beiseite legen.

1: Fadenring mit 6 Feste Maschen / 6 
2: jede Masche verdoppeln / 12 
3 - 6: normal ohne Zunahmen häkeln / 12 

In der sechsten Runde wieder beide Teile zusammen häkeln 
(wie oben) 

Anschließend 10 Runden über alle zusammen gehäkelten Teile 
häkeln, ca. 32 Maschen.
So, die einzelnen Teile sind nun Fertig. 
Ich fand es einfacher die kleinen Teile vor dem ausstopfen 
der Eule zu befestigen. Die Sicherheitsaugen werden in die 
grauen Kreise gedrückt und verschlossen. 
Beim festnähen zum Schluss einen Spalt offen lassen 
und noch etwas Füllstoff rein stopfen :) 
Mit Häkelgarn in weiß das Auge abstecken. 
Die Flügel ebenfalls etwas ausstopfen und festnähen, 
Schnabel nicht vergessen und dann 
kann der Vogel gestopft werden :) 

Ich habe einen kleinen Haufen Dekosteine in die 
Eule gelegt, die Füllwatte in einen dünnen Beutel 
aus Stoff gefüllt und damit den Rest vom Körper 
ausgestopft. Zum Schluss die Eule mit Festen Maschen 
oben zu häkeln. Jeweils drei Reststücke Zpagetti in 
Grau habe ich als Ohren verwendet. 
Einfach am Kopf festknoten :) 

Fertig :) 
Ich hoffe euch gefällt die Anleitung?! 
Ich wäre auf weitere Exemplare sehr gespannt :) 

Eine weitere Anleitung ist bereits fertig... 
es wird herbstlich!! 

Danke für euren Besuch, 
Glg 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anja,

    deine Eule sieht so genial aus. Ich bin begeistert, das sie als Türstopper genutzt werden kann.
    Du hast dir so viel Mühe gemacht mit der Anleitung. Für mich ist es selbstverständlich den Blog zu verlinken, wo ich eine Anleitung gefunden habe. Vielen lieben Dank für deine Mühe. Ich werde es vielleicht auch mal irgendwann ausprobieren. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anja
    Die Eule ist der absolute Hinkucker...superschön die Idee sie als Türstopper zu nutzen :0)))

    Sollte ich sie nacharbeiten, was durchaus passieren kann *gg*...werde ich natürlich zur Dir und Deiner tollen Anleitung verlinken ;0)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. wow, die eule ist sowas von genial.

    sollte ich es tatsächlich schaffen die mal nachzumachen, werde ich selbstverständlich auch verlinken...

    die füße....ich könnt mich wegschmeissen... die sind so genial...grins...

    danke für deine mühe...tolle anleitung...

    lg
    sandy

    AntwortenLöschen
  4. na du wahnsinnige ;-)))...
    die eule ist ja der oberhammer!!!
    vor allem ist sie eine wirklich klasse idee zum einzug!
    sollte ich ein häusle bauen, dann sollte auf alle fälle so eine eule einziehen!!!
    es gibt nur einen haken, ich kann nicht häkeln ;-(. da darf ich mich dann doch bestimmt vertrauensvoll an dich wenden...?
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anja,
    wow, die Eule sieht toll aus! Leider kann ich gar nicht häkeln ... Wünsche Dir ein schönes Wochenende, sei ganz lieb gegrüßt
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Waaaahhhhhhhhhhhhhh

    Und das wo ich so ein Kram nicht kann , das ist soooooooooooo gemein von dir !!!!!

    Ich glaube ich werde mal zu Karina und den Stopper unauffällig in meine Tasche wandern lassen .

    Liebe Anja ein superschönes Teil hast du da gezaubert !
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Also, das liest sich bei Dir, als wär das so zackzack gemacht... Ich hab mal drei Blümchen für ein LO gehäkelt, daran bin ich beinahe gestorben!! *lach*
    Den Stock habe ich übrigens gefangen und weiter geworfen. ;-)
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    wow, wie klasse, das würde ich auch gerne können!

    Dein Top1 Blinkie von Hanna & Friends kommt in den nächsten Tagen :)

    LG und ein schönes WOchenende!
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  9. Oh, die Eule ist ja total süß!! Vielen Dank auch für die tolle Anleitung. Ich werde mir auch mal eine häkeln und hoffe nur, dass sie dann auch so toll aussieht wie deine ;-).

    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Wie absolut süß!!!! Soooo knuffig!!!! *schmacht* Wirklich ganz, ganz toll!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  11. Ha, ich sehe gerade, dass du auch eine Türstopper-Eule gehäkelt hast. Deine sieht auch toll aus und ging dank der großen Nadel bestimmt schneller als meine, die nach einer ganz anderen Anleitung/Idee entstanden ist. Falls du mal gucken möchtest: hier ist meine Türstopper-Eule.
    Liebe Grüße von der Wollzeitmama

    AntwortenLöschen
  12. Super Idee. Habe zufällig im Urlaub Wolle gekauft und sofort begonnenen. Leider komme ich mit der Beschreibung der Flügel nicht so ganz klar.2 x 6 Reihen häkeln und dann in der 4 Reihe mit 3 Maschen zusammenhängen und 9 weitere ist mir leider nicht ganz verständlich Ich versuche mal meine eigenen Flügel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Bin gerade die Anleitung durch gegangen und habe den Fehler gefunden. In Runde 6 werden die Teile mit drei FM zusammen gehäkelt. Habs direkt geändert ;)

      Löschen