Love is in the Air

Mittwoch, 5. Februar 2014

Hallo zusammen :) 
Es wurde wieder Zeit für ein neues Kleid auf meinem Blog. 
Gefällt es euch?? 
Ist schon Wahnsinn was man alles für Sachen hier anstellen 
kann. Ich habe jetzt aber erstmal die Nase voll von irgendwelchen 
Codes & Co!! 

Viel lieber zeige ich euch ein herziges Kärtchen welches gestern 
entstanden ist: 
Die verwendeten Stempel sind von Tim Holtz. 
Auch das tolle Gitter von Sizzix kam wieder zum Einsatz. 
Auf das Herz in der Mitte habe ich zwei Schichten Utee
Embossingpulver aufgetragen. Ich liebe das Zeug :) 

Vielen Dank für euren Besuch!! 

Passt zu: 
Challenge #75 atsc Herzen 
Simon Monday Challenge Love Notes 
Challenge 264 EAC Valentine 
Simon Wednesday Challenge Have a Heart

Kommentare:

  1. It's fantastic! Thanks for joining at Addicted to Stamps Challenge: Hearts
    Hugs
    Dewi

    AntwortenLöschen
  2. huhu anja,
    wow, dein kärtchen ist klasse! die utee-geschichte ist super, gefällt mir sehr gut!
    liebe grüße
    katrin

    ps: ohhh, jetzt vermisse ich aber die emma auf dem profilbild ;-).

    AntwortenLöschen
  3. Gorgeous card, the trio of hearts and backdrop are very eye catching. Wonderful design. Thanks so much for joining in the Simon says Stamp Monday Challenge. Tracy x

    AntwortenLöschen
  4. wow - das gefälltmir super!!!! Besonders wie du das Herz mit den Bändern befestigt hast ist ein Hingucker - KLASSE!!!!
    Ganz liebe Gr+ße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. wow....die Karte sieht super aus


    LG SilviaH

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schick! Und wieder einer von diesen netten Tim Holtz-Stempeln. Magst Du mir mal verraten, womit Du das Gitter und ähnliche feine Strukturen aufklebst? Bei mir ist dann immer alles verschmiert ;-(

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Anja,
    dein Kärtchen sieht einfach super, super, super aus! Viiielen lieben Dank fürs Zeigen bei EAC.
    xoxo Clarissa

    AntwortenLöschen
  8. Hi Anja,
    vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir und die Erläuterung zur Klebetechnik... ich werde es wohl mal probieren müssen.
    LG, Frauke

    AntwortenLöschen