Häschen in der Grube

Montag, 21. April 2014

Hallo zusammen :) 
Ich hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest und habt alle Eier gefunden?! 
Heute darf ich euch dann auch meine Verpackungen zeigen 
(ich muss ja immer aufpassen weil meine Family hier mit liest *lach*). 
Es gab für jeden ein kleines lila Häschen: 
Neun Stück sind es geworden und die Teile waren auch ruck zuck fertig :) 
Den Ostergruß (von Stempelbar) habe ich in Kreide Technik gestaltet. 
Verziert wurde mit Blümchen von SU, einer Schleife von Tim Holtz 
und einem Grasstreifen von Joy Crafts :) 

Und so gehts: 
Das Papier hat die Maße 28 cm x 12 cm und wird bei 
12 cm, 16 cm, 20 cm, 24 cm gefalzt. 
Als nächstes könnt ihr das ganze mit dem Gewünschtem Papier bekleben und dann kommt das Loch für den Hasen oder den Weihnachtsmann? 
Ist ja nicht mehr sooo lang :D 
 Ich habe nur die Sichtbaren Teile mit Papier verziert: 
Meine Häschen mussten schon vor dem zusammenkleben in die Grube. 
Der Hintern war zu dick um sie anschließend da rein zu schieben. Also am besten vorher mal testen ob´s passt ;) 
Zusammengeklebt wird wie auf dem Bild zu sehen (Pfeil) und dann 
fehlt nur noch die Deko. 

Ich hoffe euch gefällt diese kleine Anleitung?! 
Wenn ihr fragen habt, immer her damit :) 
Vielen Dank für euren Besuch und noch einen schönen Ostermontag!! 

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Die Häschengrube gefällt mir sehr gut und kann ja auch für anderes Hüftgold verwendet werden. Ich werde es gleich einmal ausprobieren. Danke für die Anleitung!
    Schönen Ostermontagund liebe Grüße,
    ELFi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    das ist ja klasse.. danke für die tolle Anleitung.. nachher mal meine Cameo anschmeiße.. ;)

    Knuddel, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus und ist eine tolle Idee! Und für den Workshop vielen lieben Dank.
    Frohe Ostern und liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Woooooooooow! Wie genial!
    Vielen Dank für deine tolle Anleitung - die nächste Gelegenheit kommt bestimmt!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Idee!
    Herzlichen Dank für die Anleitung.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  6. ...der hintern war zu dick...ich lach mich schlapp...
    die hasengruben sind genial und für weihnachtsmänner könnte ich es mir auch gut vorstellen.
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  7. Eine richtig tolle und einfache Idee - werd ich mir fürs kommende Jahr überlegen - hab vielen lieben Dank!

    Herzliche Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen