Gefüllte Hexenbesen

Montag, 2. November 2015

So hier kommt nun der letzte Beitrag zum Thema Halloween in diesem Jahr ;) 
Von mir gab es am Samstag gefüllte Hexenbesen. 
Irgendwo im www hatte ich die mal gesehen und war begeistert! 
Den grinsenden Kürbis auf dem Anhänger hatte ich vor kurzem 
selbst geschnitzt :) 
Wenn man den dreh einmal raus hat, gehen sie auch recht flott. 
Hier eine kleine Anleitung. 

Material:

- Stöcker / Äste
- Braune Butterbrotbeutel, pro Besen 2 Stück 
- Klebeband 
- Schere, Cuttermesser, evtl. eine Kräuterschere 
- Band, Schnur 
- Falzbein 
- und natürlich Süßigkeiten :) 
1. Eine Tüte an der Oberseite um ca. 4 cm kürzen. Hier kommt der 
Süßkram rein. 
2. Die zweite Tüte an den Rändern aufschneiden und auseinander klappen. 
Dann die Seiten mit dem Cuttermesser in Streifen schneiden. 
Es müssen keine perfekt geraden Schnitte werden ;) 
3. Die gekürzte Tüte an der Oberseite fransig schneiden. Klappt super 
mit einer Kräuterschere, geht aber auch ohne. 
4. Diese Tüte dann mit dem Doppelseitigen Klebeband in die zweite kleben. 
5. Den Stock reinstellen und die erste Tüte daran festdrücken. 
Die Ränder der anderen Tüte nacheinander ebenfalls hochklappen und 
das Band rumwickeln und verknoten. 
6. Die Streifen vom äußeren Beutel mit dem Falzbein kringeln. 
(Als wenn man Geschenkband mit einer Schwere kräuselt) 
Alles in Form zupfen und fertig ist der Besen :) 
Die kamen gut an, was mich sehr gefreut hat :) 
Mal sehen wie sie euch gefallen. 
Habt einen schönen Tag, 


Passt zu: 
Simon Wednesday Challenge Anything goes
Fairytale Challenge #129 Box
Stempel-Magie #120 Herbst / Halloween

Kommentare:

  1. Hallo, die Besen sind ja echt der Hammer, eine super geniale Idee.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Die sind einfach nur genial. Die Kinder haben sich sicher sehr gefreut. Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Witzig Deine Hexenbesen und das gab bestimmt ganz oft ein ohhhh wie witzig.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar <3 Ich könnte mal einen Besen zum davonfliegen gebrauchen :D Geht da noch was?
    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  5. Oh my goodness! How sweet are these! Love them!! Definitely saving this for next year!! :)

    Thank you very much for joining us this week at the Simon Says Stamp Wednesday Challenge Blog!

    hugs...
    Melissa

    AntwortenLöschen
  6. Das ist soooo wunderschön geworden, muss ich mir unbedingt merken!!!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hi Anja,
    die sind ja richtig cool! Total klasse geworden! Klar, dass die gut ankamen ;-)

    lG aus dem Moor,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine originelle Idee!
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  9. ...sehr cool! ganz schöne schnipselei, aber die idee ist klasse!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  10. Nice idea!! They are very beautiful. Thanks for sharing with us at Fairy Tale Challenge.
    -Berina
    Moxie Craftie
    Fairy Tale Challenge GDT

    AntwortenLöschen
  11. very nice.
    Thank you for joining us at fairytale challenge blog !
    Good Luck and hope to see you again.

    AntwortenLöschen
  12. Also du hast ja immer tolle Ideen die mich immer wieder aus den Socken heben. Was für eine tolle Idee ist dass den?! Die haben dir die Kits an Halloween sicher aus den Händen gerissen! Toll! Vielen Dank für deine Teilnahme bei Fairy Tale Challenge. Bianca XX

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee und super Umsetzung, liebe Anja!
    Danke fürs Mitmachen bei Stempel-Magie.
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht ja total cool aus. Eine super Idee.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, wie genial!!!! Ich bin begeistert und wäre gerne zu dir zum Halloween laufen gekommen um auch so ein Sahnestück zu ergattern!!!!
    Tolle Idee und super Ausführung!!!
    Danke das du bei Stempel- Magie mitgemacht hast.
    Liebe Grüße Ivi

    AntwortenLöschen